Pferde rasse. Pferderassen von A bis Z mit Bild im Überblick

Pferderassen der Welt von a

pferde rasse

Es gilt als sehr nervenstark und ist zudem geländetauglich und trittsicher. Sie sind jedoch nicht nur leistungsstark, sondern finden auch in der Familie schnell Vertrauen zu ihren Menschen. Dort werden sie seit dem Anfang der 1970er Jahre unter anderem im Gestüt Texoco in Mexiko-Stadt gezüchtet. Sie eignen sich ebenfalls als Freizeitpferd oder als Reit- und Kutschpferd. Juli 1735 mit der Gründung des Landgestüts Celle gelegt, mit der die zentrale Registrierung von Bedeckungen und Abfohlmeldungen eingeführt wurde. Jahrhundert Zuchtgebiet: Frankreich Verbreitung: Frankreich, Belgien Stockmaß: ca.

Next

Beliebte Pferderassen

pferde rasse

Handelt es sich um eine kräftigere Warmblutrasse, so lassen sie sich ebenfalls im Fahrsport einsetzen. Hierbei handelt es sich um eine relativ neue gezielte Zucht, deren Ziel ein vor allem mit Springveranlagung ausgestattetes Sportpferd ist. Der Tinker: einst von Zigeunern gezüchtet Die Pferderasse der Tinker, die auch als irische Schecken bezeichnet werden, ist vor allem aus verschiedenen Rassen entstanden. Früher waren die schweren Pferde in der Regel Arbeitstiere und insbesondere Menschen, die in der Landwirtschaft tätig waren, waren an den Anblick der mitunter überwältigend großen und massiven Pferde gewöhnt. Ihr feuriges Temperament können diese Pferde besonders gut auf der Rennstrecke ausleben, sie werden sehr oft im Galopprennsport eingesetzt und sind in dieser Sparte wahre Meister. Zahlreiche Züchter flohen mit den Pferden in den Westen.

Next

Rassen

pferde rasse

Der Shagya-Araber ist eine weitgehend auf Vollblutarabern aufgebaute, eigenständige Rasse, die mehr Größe, Substanz und Reitpferdepoints aufweist als sein kleinerer und zierlicherer Bruder, der Vollblutaraber. Die größten Pferderassen sind Kaltbluter. Sie sind nach der gleichnamigen Provinz in Erzurum benannt. Sie sind sehr zuverlässig und lebhaft, haben ein recht feuriges Temperament und sind zudem menschenfreundlich. Ursprung: Zuchtgebiet: Äthiopien Verbreitung: gering Stockmaß: ca. Besondere Unterstützung leisteten dabei die Vollblutpferde, mit deren Hilfe hochklassige Wettbewerbspferde entstanden.

Next

Pferde und Pferderassen

pferde rasse

Es entstand bei dem Versuch der Brüder und ein Pferd zu züchten, welches ihrer Vorstellung nach dem ausgestorbenen -Wildpferd gleicht. Und ein Pony ist wohl auch ein Pferd, oder nicht? Es gibt ihn in allen erdenklichen Farben, wozu jedoch keine Schecke gehört. In diesem Artikel stellen wir Ihnen verschiedene Pferderassen aus der Gattung der Warmblüter genauer vor. Die heute bestehende Warmblutzucht entwickelte sich jedoch erst allmählich nach dem Zweiten Weltkrieg in den 50er Jahren. Fatal ist, dass die dänischen Königspferde schon seit Jahren zu den vom Aussterben bedrohten Haustierrassen gehören. Konikpferde stammen ursprünglich aus den Steppen und Wäldern Polens und Weißrusslands.

Next

Dressurpferde

pferde rasse

Sie enthält drei Typen: das Trait Breton — ein schweres Zugpferd, das etwas kleinere und leichtere Petit Trait Breton und den leichter gebauten Postier. Ursprung: Westfriesland Zuchtgebiet: Niederlande Verbreitung: in Europa stark verbreitet Stockmaß: 155—175 cm Farben: vorwiegend Rappen, andere Farben sind nicht erwünscht Einsatzgebiet: Fahr- und Reitpferd Furioso-North Star kurz Furioso ist eine aus Ungarn stammende Pferderasse. Rassetypisch für das spanische Pferd ist ein edel geformter Kopf und Körperbau, mittleres Stockmaß, ein breiter Rumpf, lange Mähne und ein tief angesetzter, dichter Schweif. Für eine kleine Restpopulation, die keine Lobby besitzt, bedeutet das den Untergang. Ihren Namen erhielten die argentinischen Minipferde nach der ersten Züchterfamilie aus der Nähe von Buenos Aires. Criollo Herkunft: Südamerika Stockmaß: 142 — 152 cm Gewicht: 400 — 550 Kg Charakter: leistungsstark, ausdauernd, freundlich, widerstandsfähig Die Pferderasse Criollo stammt ursprünglich aus Argentinien sowie aus Teilen Südamerikas.

Next

Pferderassen! Alle Infos über die Pferderassen weltweit sortiert von A bis Z

pferde rasse

Durch das Einkreuzen von Warmblütern möchte man mit dem Appaloosa als Basis ein Sportpferd im europäischen Format erzeugen. Ursprung: Mecklenburg-Vorpommern Zuchtgebiet: Mecklenburg-Vorpommern Verbreitung: gering Stockmaß: 130—148 cm Farben: überwiegend Tobianoschecken Einsatzgebiet: Sport- und Kinderreitpferd Das Liebenthaler Pferd ugs. In Prüfungen auf höchster Ebene werden die anspruchsvollsten Figuren gefordert, wie die Passage, die Galopp-Pirouette, die Piaffe und der fliegende Wechsel. Diese Pferderasse ist noch sehr jung und Pferde, die ihr angehören, erreichen in etwa ein Stockmaß, das die 150-Zentimeter-Marke nur leicht übersteigt. Ursprung: Kasachstan Zuchtgebiet: überwiegend Westkasachstan Verbreitung: ca. Dies kann man aber nicht Hundertprozentig bejahen, denn es gibt Hengste die weitaus weniger Ausdruck haben wie entsprechend gerittene Stuten oder Wallache.

Next